der Großen Wasser

Kann man Gefühle erben?

Krokusse im FrühlingDiese Frage beschäftigt mich schon seit einigen Jahren.

Inzwischen ist wissenschaftlich anerkannt, dass sich nicht verarbeitete traumatische Erlebnisse aus der Elterngeneration in das genetische Gedächtnis eingraben und in der Kindgeneration und sogar in der Kindeskindergeneration zu psychischen Problemen führen können.

Das heißt, nicht alles was der Mensch als Rucksack durch sein Leben trägt, ist sein eigenes Gepäck.

In dem Buch „Im Land der Großen Wasser“ habe ich bereits einige Gedanken dazu auf den Punkt gebracht: Woran erkennt man fremde Gefühle und was kann ich tun, damit ich dieses unerwünschte Gepäck loswerde?

Inzwischen erkenne ich immer schneller, welch tiefe Handlungsspuren geerbte Gefühle erzeugen. Handlungsspuren im Leben eines Menschen, die nicht immer wünschenswert sind. Gefühle – nie hätte ich gedacht, dass die Gefühle das Handeln eines Menschen so drastisch bestimmen können.

Ähnliche Artikel: