der Großen Wasser

Sing ein neues Lied …

"Sing ein neues Lied", ruft das Rotkehlchen

 

„Sing ein neues Lied“, ruft das Rotkehlchen uns zu.

Wieder ein neues Jahr – Ein weiteres Jahr voller Herausforderungen mit hoffentlich vielen schönen Momenten kommt auf uns zu.

Doch reicht es aus, einfach so weiterzumachen wie bisher?

Warriors are not what you think as warriors…“ Die Worte Sitting Bulls erklären, warum der Krieger oder die Kriegerin in uns als Persönlichkeitsanteil sehr wohl eine Berechtigung hat und eine gefragte Persönlichkeit werden darf, denn ist es nicht an der Zeit, für Veränderungen im sozialen und gesellschaftlichen Miteinander einzutreten?

„Warriors are not what you think as warriors. The warrior is not someone how fights, because no one has the right to take annothers life. The warrior, for us, is one how sacrifices him self for the good of others.

His task is to care of the elderly, the defenceless, those how can not to provide for themselves, and above all, the children, the future of humanity.“

Sitting Bull – chief and medicinman of the Hunkpapa Lakota Sioux

Übersetzung:

„Krieger sind nicht das, was du denkst. Der Krieger ist nicht jemand, der kämpft, denn niemand hat das Recht, einem anderen das Leben zu nehmen. Ein Krieger ist für uns einer, der sich selbst opfert für das Wohl der anderen.

Seine Aufgabe ist es, sich um die älteren Menschen zu kümmern, um die Wehrlosen, diejenigen, die nicht für sich selbst sorgen können, vor allem um die Kinder, die Zukunft der Menschheit.“

Sitting Bull

Ähnliche Artikel: