der Großen Wasser

Toronto

Anna schlief in einem der beiden wundervoll bequemen King-Size-Betten im 17. Stock des Hotels, hoch oben in den Wolken. Und so fühlte sie sich auch, wie in Wolken gebettet.

Blick vom CN-Tower in TorontoToronto ist der indianische Name für ‚Treff- und Sammelpunkt‘. Einen treffenderen Namen hätten die Gründer dieser beeindruckenden, kosmopolitischen und multikulturellen Metropole und größten Stadt Kanadas nicht geben können. 3,5 Millionen Einwohner – Lebensgefühl: Zukunftsgewandtheit.

Mühelos vereint Toronto protestantische Ethik und südländische Lebenslust. Nur eine Bevölkerungsgruppe bestand auf ihre kulturellen Eigenheiten und wollte sich in dem multikulturellen Schmelztiegel Toronto nicht integrieren, erfuhr Anna während der Stadtführung per Bus. Die Chinesen. Sie drehten in Chinatown ihr eigenes Ding.

Toronto gefällt Anna. Hier fühlt sie sich wohl. Bei der Abreise, am Ufer des Ontariosee, hat Anna eine Vision… von einem alten Indianer…

Nächstes Reiseziel: Sainte-Marie among the Hurons


Skyline von Toronto