der Großen Wasser

Literatur

„Im Land der Großen Wasser“  als eBook und als Buch bei Amazon.

*******************************************************************************

Reiseführer:

IWANOWSKI´S
USA – Grosse Seen
Tipps für individuelle Entdecker, mit Reisekarte

Great Lakes
Die Großen Seen Nordamerikas
Benjamin Jakobs / Peter Tautfest


Interessante Bücher:

LAST STANDING WOMAN
Eine indianische Sage von 1862 – 2018
Winona Laduke

Ich rufe mein Volk:
Leben, Visionen und Vermächtnis des letzten großen Sehers der Ogalalla-Sioux
Schwarzer Hirsch

Das große Buch der INDIANER
Die Ureinwohner Nordamerikas
Thomas Jeier

Die Weisheiten der Naturvölker
Das Wissen um die Einflüsse der Erde auf unser Leben und unseren Charakter
Kenneth Meadows

Die Botschaft der Krafttiere
Was die Geschöpfe uns zu sagen haben
Ted Andrews

Die Wolfsfrau
Die Kraft der weiblichen Urinstinkte
Clarissa Pinkola Estés


Filme:

Halbblut
Halbblut basiert auf einer wahren Geschichte, wurde aber durch die Ereignisse im Pine Rigde-Reservat zwischen 1971 und 1978 inspiriert. Ein Thriller mit Val Kilmer, Sam Shepard und Graham Greene. Bemerkenswert wegen seiner Aufmerksamkeit gegenüber den Sitten der Sioux und ihrer Spiritualität.

Kurzinhalt:
Mord im Indianer-Reservat. Einer der Stammesführer ist erschossen worden. Gemeinsam mit Frank (Sam Shepherd), einem Cop alter Polizeischule, soll Spezialagent Ray (Val Kilmer) den Fall klären. Bei der rabiaten weißen Bürgerwehr wie bei den Indianern stoßen die Polizisten auf offenen Haß. Das Reservat droht zum Schlachtfeld zu werden. Agent Ray, selbst halber Sioux, bittet den alten Häuptling um Amtshilfe…

Kevin Costner präsentiert: 500 Nations – Die Geschichte der Indianer

Inhaltsbeschreibung: Das Bild der Indianer ist bei den meisten von uns durch das Kino geprägt, wo Leinwandhelden ganze Armeen von feindlichen Rothäuten bekämpfen. Der wilde Indianer auf dem Kriegspfad, der über die weite Prärie reitet, ist nach wie vor das Symbol für alle amerikanischen Indianervölker. Kevin Costner („Open Range“, „Der mit dem Wolf tanzt“) präsentiert in dieser achtteiligen Dokumentation die Geschichte aus der Sicht der Indianer und gewährt uns faszinierende Einblicke in Kultur, Leben und Geschichte der 500 Völker, die einst den amerikanischen Kontinent besiedelten.